Microsoft: Vista soll 100.000 neue IT-Jobs schaffen

Montag, 11. Dezember 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Windows Vista, das neue Betriebssystem aus dem Hause Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) soll in der IT-Branche für neuen Schwung sorgen und mehr als 100.000 neue Jobs schaffen, so der Redmonder Softwarehersteller, der sich dabei auf eine Studie des Marktforschungsinstituts IDC beruft, die von Microsoft finanziert wurde.

Demnach wollen die IDC-Analysten herausgefunden haben, dass sich die Markteinführung von Vista signifikant auf das Wirtschaftswachstum in den USA auswirken und mehr als 70 Mrd. Dollar an Umsatz in der amerikanischen IT-Industrie generieren wird.

Meldung gespeichert unter: Windows Vista

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...