Microsoft: Vista noch bis Januar 2011 verfügbar

Dienstag, 5. Mai 2009 10:14
Windows_Vista.gif

REDMOND - Auch wenn sich die Berichte über das vorzeitige Marktdebüt von Windows 7 häufen, wird der Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) sein aktuelles Betriebssystem Windows Vista noch mindestens bis Januar 2011 vermarkten.

Ein Microsoft-Sprecher bestätigte dieses Vorhaben gegenüber der PC World, wonach das aktuelle Betriebssystem mindestens vier Jahre nachdem Marktdebüt weiter vermarktet und unterstützt werden soll. Mainstream-Support für die Konsumenten-Versionen soll es hingegen nur für drei Jahre geben. Damit wird Microsoft die Bände zu Vista schon etwas früher kappen, als bei Windows XP.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...