Microsoft verteilt Entwicklersoftware kostenlos

Dienstag, 19. Februar 2008 10:15
Microsoft_DreamSpark.gif

REDMOND - Der US-Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) gewährt Studenten künftig einen kostenlosen Zugang zu seinen Entwicklerwerkzeugen, welche die Entwicklung von Software und Webseiten ermöglichen.

Demnach können Studenten künftig kostenlos die Entwicklungsumgebung Visual Studio Professional Edition, sowie die Grafik- und Web-Site-Design-Software Expression Studio und die Videospiele-Entwicklungsumgebung XNA Game Studio herunterladen. Zudem will das Redmonder Softwarehaus auch die Visual Studio Professional Edition und Windows Server Standard Edition künftig kostenfrei an Studenten abgeben.

Mit dem Vorstoß will sich Microsoft gegen die Konkurrenz aus der Open-Source-Community zur Wehr setzen. Auch andere Softwareanbieter wie Adobe stellen inzwischen ähnliche Lösungen bereit, die in direkter Konkurrenz zum Microsoft-Angebot stehen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...