Microsoft verklagt chinesische Computer-Händler wegen Raubkopien

Mittwoch, 1. Dezember 2010 12:42
Microsoft Unternehmenslogo

CHAOYANG (IT-Times) - Wie bekannt wurde, soll die chinesische Niederlassung der Microsoft Corp. zehn Unternehmen wegen des Verkaufs von geraubter Software verklagt haben.

Grund für die Anklage sei die Vorabinstallation von raubkopierter Microsoft Software gewesen. Unter den angeklagten Unternehmen befänden sich zehn Unternehmen wie zum Beispiel die Sinetec Technology Company oder die Prodigy Industry Company.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...