Microsoft verkauft Indie Built an Take Two

Freitag, 17. Dezember 2004 14:37
Microsoft Logo (2014)

Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) steigt aus dem Geschäft mit Sportspielen aus und verkauft das Entwicklerstudio Indie Build für einen nicht näher genannten Betrag an den US-Spielentwickler Take Two Interactive, wie der Präsident des Spielherstellers bestätigt.

Das in Salt Lake City ansässige Entwicklerstudio Indie Built gehörte zur Einheit Microsoft Game Studios und entwickelte in diesem Rahmen unter anderem die Sport-Spiele „Top Spin“, „Amped“ und „Links“. Nach der Übernahme durch Take Two gehen Markbeobachter davon aus, dass Indie Built künftig nicht nur Spiele für die Microsoft-Konsole Xbox, sondern auch für andere Plattformen entwickeln wird.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...