Microsoft: ValueAct Capital investiert zwei Mrd. US-Dollar

Windows-Hersteller erhält Kapitalspritze

Dienstag, 23. April 2013 16:00
Microsoft_white.gif

NEW YORK (IT-Times) - Microsoft-Aktien präsentierten sich zuletzt deutlich fester, nachdem der US-Sender CNBC berichtete, dass der Fund ValueAct Capital Management sich mit zwei Mrd. US-Dollar an Microsoft beteiligt. Damit würde der Fund rund 67,2 Millionen Microsoft-Aktien halten.

Damit dürfte Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) zur größten Halteposition im Portfolio von ValueAct avancieren, nachdem ValueAct bereits mit 1,6 Mrd. Dollar an Motorola Solutions beteiligt ist, so Bloomberg. ValueAct verwaltet weltweit rund 8,0 Mrd. US-Dollar an Assets, wobei der Fund insbesondere in solche Unternehmen investiert, die fundamental unterbewertet sind. ValueAct CEO Jeffrey Ubben hat während einer Investorkonferenz in New York inzwischen die Beteiligung bestätigt.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...