Microsoft und NTT wollen zusammenarbeiten

Mittwoch, 10. Dezember 2008 09:31
Microsoft Logo (2014)

TOKIO - Der US-Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) und die japanische Telefongesellschaft Nippon Telegraph and Telephone Corp (NTT) wollen künftig im Bereich Software-as-a-Service (SaaS) Angebote zusammenarbeiten.

In diesem Zusammenhang sei eine strategische Kooperation geplant, um innovative Services durch die Integration von Microsoft-Anwendungen hervorzubringen, heißt es. Im Detail sollen Microsoft SaaS-Angebote in die SaaS-Plattform von NTT integriert werden, womit Microsoft als Anwendungspartner agieren würde.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...