Microsoft und Nokia vor Mobile-Abkommen

Mittwoch, 12. August 2009 09:26
Microsoft Unternehmenslogo

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat sich nach einem Bericht des Wall Street Journals mit dem finnischen Mobilfunkspezialisten Nokia auf ein Kooperationsabkommen geeinigt.

Demnach wird Microsoft künftig eine Mobile-Version seiner populären Office-Software für Nokia-Handys zur Verfügung stellen. Durch die Partnerschaft mit Nokia will Microsoft seine Marktstellung im Bereich Bürosoftware festigen, nachdem immer mehr Konkurrenten mit Web-basierten Bürosoftwarelösungen aufwarten.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...