Microsoft übernimmt Navision

Donnerstag, 11. Juli 2002 16:27
Microsoft Logo (2014)

Der weltweit größte Softwarekonzern Microsoft (WKN: 870 747, Nasdaq: MSFT) hat nun die dänischen Unternehmung Navision für insgesamt 1,45 Mrd. Euro übernommen. Damit tritt das Anfang Mai gemachte Angebot von Microsoft nun in Kraft, teilte der Weltkonzern auf einer Presseversammlung in München mit.

Das skandinavische Softwarehaus steht derzeit im direkten Wettbewerb mit dem zur Zeit europaweit führenden Softwarehaus, der SAP AG (WKN: 716 460<SAP.FSE>). Die Übernahme von Navision von Microsoft sieht man bei SAP jedoch lediglich als neuen Ansporn für die hauseigenen Entwickler, hieß es aus Walldorf.

Meldung gespeichert unter: Customer Relationship Management (CRM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...