Microsoft sucht Zusammenarbeit mit Xing

Business-Netzwerke

Dienstag, 2. März 2010 15:38
Xing

HANNOVER (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) sucht verstärkt die Zusammenarbeit mit Social-Networking-Portalen. Nachdem das Unternehmen bereits mit Facebook, LinkedIn und MySpace zusammenarbeitet, kündigte das Redmonder Softwarehaus nunmehr eine Kooperation mit dem deutschen Business-Portal Xing an, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet.

Microsoft will unter anderem Xing in seine Email-Anwendung Outlook integrieren. Die in Outlook aufgeführten Kontaktadressen sollen sich künftig mit Xing-Informationen verknüpfen lassen. Neben Profildaten, können Nutzer damit auch Unternehmen und Personen über Outlook miteinander verknüpfen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...