Microsoft: Steve Ballmer überholt Bill Gates

Aktienpaket

Montag, 5. Mai 2014 07:51
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Bill Gates ist nicht länger größter Anteilseigner des Software-Giganten aus Redmond. Nach regelmäßigen Anteilsverkäufen verfügt Gates nun über weniger Microsoft-Aktien als Weggefährte Steve Ballmer.

Bill Gates, Microsoft-Mitbegründer und ehemaliger CEO, ist demnach nicht länger die Nummer eins unter den Aktionären des Software-Unternehmens. Gates trennt sich bereits seit geraumer Zeit nach einem festgelegten Plan von Anteilen des 1975 von ihm mitbegründeten Unternehmens, während Steve Ballmer, ebenfalls Mitbegründer der Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) und vom Jahr 2000 bis zur Berufung von Satya Nadella im Februar 2014 Nachfolger von Gates im Amt des CEO, sein Aktienpaket nicht aufgeschnürt hat.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...