Microsoft stellt Xbox 360 offiziell vor

Freitag, 13. Mai 2005 15:10
Microsoft Logo (2014)

SEATTLE - Der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) stellt am heutigen Donnerstag seine neue Spielkonsole Xbox 360 offiziell vor. Die neue Konsolengeneration ist etwas kleiner als die erste Xbox-Generation und in der Farbe weiß gehalten.

Der Konsole liegt ein kabelloser, batteriebetriebener Controller bei, wobei die Konsole Raum für vier Anschlüsse bietet. Weitere Controller sind separat zu erwerben. Darüber hinaus verfügt die Xbox 360 über eine 20 Gigabyte große Festplatte, wobei die Festplatte jederzeit aufrüstbar sein soll. Gleichzeitig sollen sich von der Festplatte aus Inhalte auch auf andere Xbox 360 Konsolen übertragen lassen. Ferner unterstützt die neue Microsoft-Konsole den TV-Standard 16:9.

Der eingebaute Mikroprozessor basiert auf den IBM PowerChip. Zuzüglich verfügt das System über einen 512 Megabyte RAM-Speicher. Die Grafiktechnik kommt aus dem Hause des kanadischen Herstellers ATI Technologies. Darüber hinaus verfügt das System über drei UBS 2.0 Anschlüsse sowie über einen mehrkanaligen Stereo-Sound. Das eingebaute DVD-Laufwerk soll verschiedene Musik- und Videoformate unterstützen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Xbox 360

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...