Microsoft stellt neue Suchmaschine offiziell vor

Dienstag, 1. Februar 2005 09:41
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) stellt nach 18 Monatiger Entwicklungszeit nunmehr offiziell seine neue Suchmaschine vor, mit der der weltgrößte Softwarekonzern zu den Branchenführenden Google und Yahoo aufschließen will.

Microsoft-Sprecher Mark Kroese versprach im Vorfeld „Innovationen“, die den neuen Suchdienst weiter aufwerten sollen. So greift die Suchmaschine unter anderem auch auf die Enzyklopädie Encarta zurück und liefert Ergebnisse in 1,5 Mio. verschiedenen Rubriken. Mit der Option „near me“ sollen Nutzer darüber hinaus in der Lage sein, die Suchresultate auf relevante geografische Regionen einzugrenzen. Die Suchmaschine versucht dann selbständig durch das Auswerten der IP-Adresse den ungefähren Standort des Nutzers festzulegen.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...