Microsoft stellt neue Software für Organizer vor

Dienstag, 19. Februar 2002 15:22
Microsoft Logo (2014)

Der weltweit führende Softwarehersteller Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will künftig mehr Software im Bereich Handheld-Computer verkaufen. Microsoft verspricht sich ein ähnliches Wachstum bei PDA-Geräten, wie im Markt für Mobilfunktelefone. Zu diesem Zweck will das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem Chiphersteller Intel eingehen, wie Microsoft Vize-Präsident Ben Waldman in einem Interview mitteilt.

Im Rahmen einer Industrie-Konferenz für drahtlose Kommunikationssysteme im französischen Rivera, will Microsoft zwei PDA´s der Hersteller Hewlett-Packard und High-Tech Computer präsentieren, welche mit dem Microsoft Betriebssystem arbeiten. Diese Geräte sollen es Anwendern erlauben, auch Telefongespräche mit Hilfe des Organizers zu führen.

Meldung gespeichert unter: Mobile Operating System (Mobile OS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...