Microsoft stellt neue Produkte vor

Freitag, 9. September 2005 15:11
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) stellt speziell für Softwareentwickler neue Werkzeuge vor, die Entwickler dazu animieren sollen, mehr Produkte rund um die hauseigenen Such- und Kommunikationsprodukte des Softwarekonzerns zu entwickeln.

Dabei handelt es sich um vier Add-Ons rund um die Desktop- und Internetsuchtechnologie MSN Search, sowie den MSN Messenger. Die Softwarewerkzeuge sollen in der kommenden Woche im Rahmen der Microsoft Entwicklerkonferenz in Los Angeles präsentiert werden. Mit diesem Vorstoß erhofft Microsoft einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den Konkurrenz-Produkten aus dem Hause Google und AOL.

Meldung gespeichert unter: Suchmaschinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...