Microsoft startet Virtualisierungsoffensive

Montag, 8. September 2008 08:32
Microsoft Unternehmenslogo

BELLEVUE - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) will gemeinsam mit 20 Partnern Firmen an Virtualisierungslösungen heranführen. Hierfür will das Unternehmen weltweit „Get Virtual Now“ Events abhalten, um mehr als 250.000 Firmenkunden erreichen zu können.

Im Mittelpunkt der Vermarktungsoffensive stehen dabei Virtualisierungslösungen wie Hyper-V Server 2008, Microsoft Application Virtualization 4.5 und System Center Virtual Machine Manager 2008. Diese Produkte sollen binnen 30 Tagen bei verschiedenen Partnern verfügbar sein, wie es bei Microsoft heißt. System Center Virtual Machine Manager 2008, Microsoft Application Virtualization 4.5 und der neue Microsoft Hyper-V Server 2008 werden nach Microsoft-Angaben als kostenloser Download zur Verfügung stehen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...