Microsoft startet Umtauschaktion für Lumia 1020 und Lumia 1520

Smartphones

Donnerstag, 6. Februar 2014 10:45
Nokia Lumia 1020

REDMOND (IT-Times) - Nachdem der Windows-Hersteller Microsoft bereits eine Promo-Aktion für den Ankauf von älteren Smartphones und Tablets gegen eine Gutschrift von 250 US-Dollar in seinen Microsoft Stores in den USA gestartet hat, nimmt der Windows-Entwickler nunmehr ältere iPhone 4, iPhone 4S oder Galaxy S2 entgegen und tauscht diese gegen ein Lumia 1020 oder Lumia 1520 aus dem Hause Nokia.

Die Promo-Aktion gilt zunächst in den USA und Kanada und nur bis zum 2. März 2014 bzw. solange der Vorrat reicht, so der Branchendienst The Next Web mit Verweis auf Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747). Mit der Umtauschaktion will Microsoft offenbar das Geschäft mit Lumia-Telefonen ankurbeln, nachdem die Übernahme der Nokia-Mobilfunksparte in diesem Quartal zum Abschluss kommen soll. Nokia hatte im vierten Quartal 2013 nur 8,2 Millionen Lumia-Telefone verkaufen können, nachdem im dritten Quartal 2013 noch 8,8 Millionen Lumias über die Ladentheke gingen. Im Gesamtjahr 2013 konnte Nokia 30 Millionen Lumia-Telefone verkaufen und damit seinen Absatz gegenüber 2012 (13,3 Millionen) mehr als verdoppeln.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...