Microsoft startet Speicherservice fürs Handy

Montag, 9. Februar 2009 16:19
Microsoft_My_Phone.gif

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) bereitet einen neuen Service für Windows Mobile Nutzer vor, um Daten zwischen Web und dem Handy zu synchronisieren.

Der Service My Phone soll Anwendern die Möglichkeit bieten, Fotos, Videos, Textnachrichten und Kalenderdaten abzulegen und mit anderen Nutzern zu teilen. Der Service soll damit als de facto Backup für Informationen dienen, die bislang auf dem Handy abgelegt waren.

Nähere Details zu dem neuen Service will Microsoft im Rahmen der Mobile World Congress Messe in der nächsten Woche bekannt geben, so ein Microsoft-Sprecher. My Phone wird allerdings zunächst nur als Beta für eine begrenzte Anzahl von eingeladenen Beta-Testern zur Verfügung stehen, wie es heißt. Zudem wird My Phone voraussichtlich nur Handys unterstützen, die das neue Microsoft-Betriebssystem Windows Mobile 6 nutzen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...