Microsoft startet Marketingoffensive in Japan

Montag, 6. November 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

TOKIO - Der US-Softwaregigant Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) wird ein neues Marketingprogramm in Japan auflegen, um seine Produkte und Services insbesondere an kleine und mittelgroße Firmen zu vermarkten.

Microsoft-Chef Steve Ballmer bezifferte die Investitionen auf einer Pressekonferenz in Tokio auf mehrere zehn Mio. Dollar. Das neue Programm wird zudem auch die Eröffnung von vier weiteren Microsoft-Läden beinhalten, womit die Gesamtzahl der Microsoft Stores im Land der aufgehenden Sonne bis zum Ende 2007 auf elf steigen würde.

Meldung gespeichert unter: Windows

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...