Microsoft senkt Xbox-Preis in Europa

Donnerstag, 10. April 2003 15:18
Microsoft Logo (2014)

Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) läutet eine weitere Runde im Preiskampf rund um den Konsolenmarkt ein. In Europa senkt der Softwareriese aus Redmond den Preis für seine Spielekonsole Xbox um 20 Prozent. Demnach soll die Daddel-Kiste demnächst für 199 Euro in Kontinentaleuropa bzw. für 129 Pfund in England abverkauft werden. Damit bietet Microsoft seine Konsole günstiger an, als die beiden Mitbewerber Sony und Nintendo. Der japanische Elektronikkonzern Sony hält mit seiner Konsole PlayStation 2 weiterhin die Marktführerschaft. Microsoft konnte demnach knapp vor Nintendo ziehen und sich den zweiten Platz hinter Sony sichern.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Xbox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...