Microsoft schließt Übernahme von Skype ab

Freitag, 14. Oktober 2011 15:18
Microsoft Logo (2014)

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat die geplante Milliardenübernahme des Internet-Telefoniedienstes Skype offiziell abgeschlossen.

Der Windows-Entwickler hatte im Mai 2011 bekannt gegeben, Skype für 8,5 Mrd. US-Dollar übernehmen zu wollen. Skype wird als neue Geschäftseinheit innerhalb Microsofts fungieren, wobei Skype CEO Tony Bates die Division als Präsident leiten wird, so das Unternehmen im offiziellen Blog-Post. (ami)

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...