Microsoft schließt Sicherheitslücken

Freitag, 24. August 2001 09:04
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747): Die Hackerattacken auf angeblich geschützte Seiten im Internet haben jetzt den Software-Riesen Microsoft auf den Plan gebracht: Am Donnerstag präsentierte das Unternehmen ein Sicherheitsprogramm.

Dieses Programm ermöglicht es Anwendern von Microsoft Produkten, bislang bestehende Sicherheitslücken zu schließen, um so vor Hackerangriffen gefeit zu sein. Anwender können mit dem neuen Programm, welches kostenlos von der Microsoft-Homepage heruntergeladen werden kann, individuell Funktionen ausschalten, die bislang als Einstiegspunkte für Hacker dienten. Das Sicherheitsprogramm entfaltet seine Wirksamkeit bei den Betriebssystemen Windows NT und Windows 2000.

Meldung gespeichert unter: Sicherheitslücke

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...