Microsoft: Preissenkung für die Xbox 360

Dienstag, 7. August 2007 10:08
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) reagiert auf den Vorstoß von Sony, der den Preis für seine PlayStation 3 (PS3) jüngst gesenkt hat und senkt den Preis für seine Xbox 360 in den USA um bis zu 50 US-Dollar. Die Preissenkung soll am 8. August in Kraft treten.

Mit dem Vorstoß will sich Microsoft offenbar für das anstehende Weihnachtsgeschäft positionieren. Im Einzelnen sinkt der Preis für die Xbox 360 Premium um 50 Dollar oder 13 Prozent auf 349,99 US-Dollar. Der Preis für die Xbox 360 Core, die ohne Festplatte ausgeliefert wird, soll um 20 US-Dollar auf 279,99 Dollar fallen. Bei der Xbox 360 Elite, die mit einer 120GB großen Festplatte kommt, sinkt der Preis um 30 auf 449,99 US-Dollar. Zuvor hatte der japanische Konsolenhersteller Sony den Preis für seine PS3 um 17 Prozent auf 500 Dollar gesenkt.

Meldung gespeichert unter: Microsoft Xbox 360

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...