Microsoft präsentiert eigenen DVD-Standard

Freitag, 2. Mai 2003 12:24
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747): Der Softwareriese Microsoft will allem Anschein nach einen eigenen DVD-Standard auf den Markt bringen und etablieren. Am Donnerstag kündigte das Filmstudio Artisan Home Entertainment die ersten beiden DVDs an.

Artisan wird in Kürze eine überarbeitete Version des Kassenschlagers „Terminator 2“ auf zwei DVDs herausbringen. Eine der DVDs soll speziell mit Microsofts HD-DVD Standard kompatibel sein und ein über dreimal besseres Bild als herkömmliche DVDs liefern. DVDs, die mit dem neuen Microsoft Standard kompatibel sind, können nur auf PCs mit Windows Media Player 9 abgespielt werden.

Meldung gespeichert unter: High Definition Television (HDTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...