Microsoft: Office für den iPad kommt am 27. März

Office-Versoin für den iPad

Dienstag, 18. März 2014 08:58
Microsoft_Office.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft will offenbar in der nächsten Woche eine Office-Version speziell für Apples iPad vorstellen. Es dürfte die erste Produktpräsentation des frisch gebackenen Microsoft CEO Satya Nadella sein.

Die Office-Version für den iPad soll am 27. März 2014 auf einem Event in San Francisco der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf vertraute Personenkreise. Office für den iPad wird zunächst mit einem begrenzten Funktionsumfang kostenfrei erhältlich sein. Anwender können dann zu einer Premium-Version upgraden, die jedoch ein Abo für Office 365 erfordert. Mit dem Vorstoß will Microsoft unterstreichen, dass man gewillt ist, im mobilen Softwaremarkt weiter Fuß zu fassen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...