Microsoft öffnet die Türen für Chinesen

Dienstag, 18. Oktober 2011 10:25
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Der US-amerikanische PC-Konzern Microsoft öffnet die Türen des eigenen App Stores für chinesische Entwickler. Ab Ende Oktober dieses Jahres ist es soweit.

Nach Angaben von Simon Leung, Chairman von Microsoft Greater China beinhaltet der App Store Market Place momentan rund 30.000 Apps. Ab Ende des Monats wird es chinesischen Software-Entwicklern nach Angaben des Branchendienstes China Tech News möglich sein, sich im App Store zu registrieren, bestätigen zu lassen und Apps für das Microsoft-eigene Betriebssystem Windows Phone bereitzustellen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...