Microsoft: Musikvideo-Partnerschaft mit Warner für die Xbox 360

Freitag, 15. August 2008 11:23
Microsoft_xbox_360.jpg

LOS ANGELES - Die Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) kooperiert mit Warner Music. Künftig sollen Musikvideos des Medienunternehmens auch auf der Xbox verfügbar sein.

Wie Microsoft weiter mitteilte, könnten künftig Nutzer auf verschiedene Musikvideos von Warner Music zugreifen. Die Kosten sollen dabei bei 1,99 US-Dollar je Video liegen. Alle Angebote würden dabei seitens Warner der „Bibliothek“ für die Xbox 360 hinzugefügt. Eine entsprechende Vereinbarung habe man am Donnerstag abgeschlossen. 

Dabei ist Warner Music allerdings nicht der einzige Anbieter von Musikvideos für die Xbox 360. Sony BMG, das noch bestehende Joint Venture zwischen Sony und Bertelsmann, bietet für den gleichen Preis bereits seit Dezember 2007 Musikvideos für Nutzer der Xbox 360 an. Gleichzeitig befindet sich Microsoft noch in Verhandlungen mit weiteren großen Musiklabels wie Universal Music und EMI. Ziel sei es, auch Videos von Künstlern, die bei diesen Labels unter Vertrag seien, für die Xbox 360 anbieten zu können. 

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...