Microsoft lockt Windows-Entwickler mit 100 US-Dollar pro App

Microsoft will mehr Apps

Mittwoch, 20. März 2013 09:22
Microsoft_WindowsPhone8.gif

SEATTLE (IT-Times) - Der Windows-Hersteller Microsoft will die Zahl der Apps in seinen Windows Phone Store bzw. Windows Store aufstocken. Hierfür legt das Unternehmen ein neues Marketingprogramm auf.

In diesem Rahmen sollen Entwickler mit 100 US-Dollar pro App belohnt werden, die bis zum 30. Juni 2013 in den Windows Phone Store oder dem Windows Store eingereicht werden. Entwickler können dabei insgesamt bis zu 2.000 US-Dollar von Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) einstreichen, wenn diese bis zu zehn Apps pro Store einreichen, berichtet der Branchendienst The Verge mit Verweis auf das entsprechende Microsoft-Angebot.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...