Microsoft lässt Aktionäre stärker am Erfolg teilhaben

Dividenden

Freitag, 22. November 2013 17:57
Microsoft Unternehmenslogo

MÜNSTER (IT-Times) - Microsoft hatte jüngst bekannt gegeben, auch für das vergangene Quartal eines Dividende auszuschütten. Damit setzt das Softwareunternehmen die Strategie fort, einen relativ hohen Gewinn-Anteil an die eigenen Aktionäre zurückzugeben.

Diese Entwicklung ist bei Microsoft seit dem Geschäftsjahr 2012/2013 erkennbar. In den vorangegangenen Geschäftsjahren wurden rund 30 Prozent des Gewinns je Aktie an die Aktionäre ausgeschüttet. 2012/2013 stieg der Anteil des an Aktionäre ausgeschütteten Ergebnisses auf 46 Prozent. Zur Ermittlung der Kennzahl wird die Dividende eines Geschäftsjahres zum Gewinn je Aktie des vorangegangenen Geschäftsjahres ins Verhältnis gesetzt, da die in einem Geschäftsjahr ausgeschüttete Dividende zumeist auf dem Erfolg des Vorjahres basiert.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...