Microsoft kündigt neues Kinect-System für Windows an

Motion-Sensor für Windows

Freitag, 24. Mai 2013 15:35
Microsoft_Kinect.gif

SEATTLE (IT-Times) - Nachdem Microsoft bereits seine neue Xbox One enthüllte und dabei gleichzeitig einen erweiterten Kinect-Sensor für die neue Spielekonsole präsentierte, kündigt das Unternehmen nunmehr eine neue Generation von Kinect für Windows-Rechner an.

Die neue Generation von Kinect soll im nächsten Jahr für Windows zur Verfügung stehen, kündigt Microsoft-Manager Bob Heddle im Blog an. In diesem Zusammenhang soll es auch ein neues Softwareenticklungskit (SDK) geben. Das neue Kinect für Windows ist insbesondere für den Einsatz bei Firmenkunden und Organisationen konzipiert.

Zu den neuen Features des Kinect-Systems gehören unter anderem eine neue HD Videokamera und ein Mikrophone, welches Sprachkommandos entgegen nimmt. Durch einen erweiterten Motion-Sensor erkennt das System exakt jede Bewegung und weitere Details, wie zum Beispiel die Körperhaltung, heißt es bei Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747).

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...