Microsoft kooperiert mit SWIFT

Dienstag, 16. September 2008 16:14
Microsoft Unternehmenslogo

WIEN - Der US-Softwarekonzern Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) gab eine Kooperation in der Finanzbranche bekannt. Künftig wolle man mit SWIFT neue Lösungen für Transaktionen entwickeln. 

SWIFT steht für (Worldwide International Financial Telecommunications) und bietet Lösungen für sichere Finanztransaktionen an. Hier liegen auch die Interessen von Microsoft. Man wolle gemeinsam Lösungen für Finanzinstitute entwickeln und dabei auch bestehende Angebote von SWIFT weiter ausbauen. Dazu gehört auch die IP-basierte Plattform Swiftnet, über die Nachrichten ausgetauscht werden können. 

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...