Microsoft kauft Touchpad-Hersteller und kündigt Windows 8 für Oktober an

Touch-Pads

Montag, 9. Juli 2012 17:52
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Microsoft CEO Steve Ballmer gab am heutigen Montag auf der Worldwide Partner Conference des Unternehmens bekannt, dass das Touchscreen-Technologie-Unternehmen Perceptive Pixel übernommen wurde.

Die Akquisition der in den USA ansässigen Perceptive Pixel Inc. begründet der US-Softwarekonzern Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) damit, dass die Touchpad-Technologie von Perceptive Pixel eine große Anzahl von neuen Funktionalitäten für Windows 8-Geräte ermöglicht. Der Fokus der Touchpad-Technologie, die Perceptive Pixel entwickelt, liege auf der Business-Anwendung. Perceptive Pixel fokussiert sich dabei Interaktionsdesign und plattformunabhängige Touchpads. Im Rahmen der Konferenz wurde weiterhin bekannt gegeben, dass Windows 8 im Oktober dieses Jahres veröffentlicht werden soll.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...