Microsoft kauft im Bereich Cloud-Sicherheit zu - Aorato übernommen

Sicherheit in der Cloud

Donnerstag, 13. November 2014 17:06
Microsoft Logo (2014)

TEL AVIV (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft hat sich durch eine weitere Übernahme verstärkt. Der Windows-Hersteller hat das israelische Security-Start-up Aorato Ltd. übernommen.

Microsoft hat die Übernahme im Blog inzwischen bestätigt, finanzielle Details der Transaktion wollte der US-Softwarekonzern aber nicht nennen. Laut einem Bericht des Wall Street Journals soll Microsoft rund 200 Mio. US-Dollar für Aorato Ltd. bezahlt haben. Die in Tel Aviv ansässige Aorato soll eine Sicherheitslücke (pass the hash) in Microsofts Active Directory aufgedeckt haben. Microsoft hofft mit der Übernahme Anwendern und IT-Administratoren eine bessere Kontrolle über Identitäten an die Hand geben zu können.

Meldung gespeichert unter: Internet Security

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...