Microsoft kauft Datenspeicherspezialisten DATAllegro

Freitag, 25. Juli 2008 16:29
Logo-datallegro-com.jpg

REDMOND / ALISO VIEJO - Der Softwarehersteller Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat wieder einmal zugekauft. Übernommen wurde diesmal der Datenspeicherspezialist DATAllegro Inc.

Ziel der Übernahme sei es, so Microsoft, die eigenen Fähigkeiten im Bereich des Datenmanagement bzw. Data Warehouse Appliance zu erweitern. So soll es in Zukunft einfacher und kosteneffizienter für Unternehmen werden, einen Überblick über die immer neuen Daten im Betrieb zu erlangen. „DATAllegro ist ein unglaublich innovatives Unternehmen, welches angefangen hat, den Data Warehouse Markt neu zu definieren“, erklärte Ted Kummert, Corporate Vice President der Data and Storage Platform Division bei Microsoft.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...