Microsoft investiert in Mobile App-Plattform mit Übernahme von Capptain

Mobile Apps

Mittwoch, 28. Mai 2014 18:09
Microsoft_Headquarter.gif

NEW YORK (IT-Times) - Microsoft setzt auf mobile Apps und will sich daher auch im Bereich Mobile Push Analytics verstärken. Dazu übernahm der US-Softwarekonzern den Mobile Push Analytics Anbieter Capptain.

Sowohl auf der Homepage von Capptain als auch im Microsoft Azure Blog gab man heute bekannt, dass Microsoft die in Paris (Frankreich) ansässige Capptain übernommen habe, um sich im Bereich Echtzeit Nutzer und Push Analytik zu stärken. Darüber können Unternehmen ihre Kunden personalisierte Inhalte anbieten. Die bisherigen Lösungen von Capptain sollen weiterhin zur Verfügung stehen und in die Azure-Plattform integriert werden.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...