Microsoft investiert eine Milliarde in UN-Trainingsprogramm

Freitag, 23. Januar 2004 17:31
Microsoft Logo (2014)

Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747): Der weltweit führende Softwarekonzern Microsoft gab bekannt, dass er 1 Milliarde US-Dollar in Cash und Software in ein Computer Trainingsprogramm investieren würde, welches zusammen mit dem United Nations Development Programme (UNDP) ins Leben gerufen wurde.

Die Investition bezieht sich auf eine Dauer von fünf Jahren dieses Programms. Das Geld soll für Gemeindezentren in armen Regionen eingesetzt werden. Die Beteiligten sollen lernen, wie man mit Computern umgeht und so Ihre Jobaussichten verbessern. Diesen Veröffentlichungen ging bereits ein Pilotprojekt in Afghanistan voraus, in dem 16 dieser Zentren errichtet wurden und dieses Jahr 12000 Leute ausgebildet werden sollen.

Meldung gespeichert unter: Windows

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...