Microsoft hofft auf Wachstum in Europa

Donnerstag, 21. Juni 2001 15:45
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747): Microsofts Präsident für Europa, den Mittleren Osten und Afrika Jean-Philippe Courtois zeigte sich heute vorsichtig optimistisch über die Umsätze seines Unternehmens in Europa. Er sagte in einem Interview mit Reuters, dass die Geschäftskunden ihre IT-Budgets nicht gekürzt hätten. Bei der Befragung von 500 Geschäftsführer von großen Unternehmen in sechs europäischen Ländern sei herausgekommen, dass 93 Prozent ihre IT-Budget entweder beizubehalten oder sogar erhöhen wollen. Daher rechnet er nicht mit einem ähnlichen Umsatzeinbruch wie in den USA. Die wirtschaftliche Entwicklung in Europa habe sich zwar verlangsamt, aber es bestehe trotzdem kein Anlass zur Sorge.

Meldung gespeichert unter: Windows

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...