Microsoft fördert Rivalen Samsung

Tablets

Freitag, 6. Juni 2014 11:15
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND/SEOUL (IT-Times) - Samsung erweitert das eigene Angebot mit einem neuen Tablet, das speziell für Leser entwickelt wird. Die Ironie dabei: der Rivale Microsoft hat die Entwicklung selbst unterstützt.

Samsung und Barnes & Nobel arbeiten offenbar zurzeit an der Entwicklung des neuen Galaxy Tab 4 Nook. Das Tablet ist demnach sieben Zoll groß, besitzt einen 1,2 GHz schnellen Vierkernprozessor, sowie 1,5 GB Arbeitsspeicher und läuft mit dem Betriebssystem Android 4.4 von Google. Das aktuelle Galaxy Tab 4 kostet rund 200 Euro, der Preis des neuen Galaxy Tab 4 Nook ist nocht nicht bekannt.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...