Microsoft fordert Importverbot von Motorola Smartphones

Mittwoch, 24. August 2011 12:35
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Nachdem Apple vorübergehend erfolgreich den Verkauf des Android Tablets Samsung Galaxy Tab in Europa gestoppt hat, folgt nun auch Microsoft mit ähnlichen Forderungen.

Zu bewahrheiten scheint sich hiermit die Ankündigung von Google, dass es Apple und Microsoft explizit auf das Open Source Betriebssystem des Suchmaschinenbetreibers abgesehen haben. So hat Microsoft am gestrigen Montag eine Klage gegen Google bzw. Motorola eingereicht, in der der Software-Konzern aus Redmond den Einfuhrstopp von Motorola-Smartphones in die USA fordert.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...