Microsoft fasst Media-Aktivitäten zusammen

Montag, 24. Dezember 2007 08:56
Microsoft_Firmenschild.gif

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) fasst seine IPTV-, Media Center- und HD DVD-Aktivitäten zu einer Einheit zusammen. Diese Geschäftsbereiche sollen künftig unter dem Bereich Connected TV gebündelt werden, berichtet das Internet-Portal News.com.

Die Einheit soll künftig von Enrique Rodriguez, bisher verantwortlich für das IPTV-Geschäft bei Microsoft, geleitet werden. Durch die Konsolidierung will Microsoft die Effizienz seiner Einheit erhöhen, was zu neuen Produkten und Lösungen führen soll. Dadurch verspricht sich Microsoft eine schnellere Marktreife der Produkte.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...