Microsoft erwartet sinkende Margen durch Cloud Computing

Freitag, 5. Juni 2009 10:31
Microsoft Unternehmenslogo

PALO ALTO (IT-Times) - Ray Ozzie, Chief Software Architekt von Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747), sieht durch den Trend hin zu Online-Services via Cloud Computing die Margen von Softwareherstellern unter Druck. Ozzie geht davon aus, dass mit der Verbreitung von Cloud Computing auch die Gewinnmargen für Softwarehersteller sinken werden.

Cloud Computing Lösungen werden zwar zu steigenden Umsätzen und Gewinnen führen, jedoch werde man in diesem Bereich nicht die Gewinnmargen erreichen, wie im traditionellen Softwaregeschäft, so Ozzie im Rahmen eines Technologie-Events im Silicon Valley gegenüber Reuters.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...