Microsoft eröffnet weiteren Store in Seattle

Dienstag, 1. Juni 2010 09:33
Microsoft Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) wandelt auf den Spuren von Apple und will zu seinen bisherigen Läden nunmehr einen weiteren Store in Seattle eröffnen.

Wie der Branchendienst TechFlash meldet, will Microsoft einen entsprechenden Laden im Bellevue Square Einkaufscenter eröffnen, womit das Redmonder Softwarehaus direkt in Konkurrenz zum Apple-Shop tritt. Der iPhone-Hersteller unterhält ebenfalls einen Store am Bellevue Square, will jedoch in eine größere Lokalität umziehen.

Microsoft unterhält bislang vier Läden. So ist das Softwarehaus mit eigenen Stores in Mission Viejo/Kalifornien, Scottsdale/Arizona, sowie demnächst in Denver und in San Diego vertreten. Einen entsprechenden Store in San Francisco hat Microsoft hingegen vor einiger Zeit wieder geschlossen.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...