Microsoft erfüllt Deadline

Freitag, 24. November 2006 00:00
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Wie die EU-Regulierungsbehörden bestätigen, hat der Redmonder Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) eine Frist im Bezug auf die Einreichung von Unterlagen im Hinblick sein Windows Betriebssystems eingehalten. Die EU-Behörden hatten Microsoft dazu aufgefordert, darzulegen, wie künftig auch rivalisierende Softwareentwickler Produkte besser mit Windows abstimmen können.

Die Daten würden nunmehr gesichtet, um zu prüfen, ob diese Änderungen tatsächlich anderen Softwarefirmen dabei helfen und ob Microsoft damit den Aufforderungen aus dem Antitrust-Verfahren im Jahre 2004 nachgekommen ist. Wie EU-Sprecher Jonathan Todd mitteilt, dürfte die Prüfung der Daten wohl Monate in Anspruch nehmen.

Meldung gespeichert unter: Windows

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...