Microsoft erfüllt Auflagen

Freitag, 24. Mai 2002 16:34
Microsoft Logo (2014)

Microsoft (WKN:870474, Nasdaq:MSFT): Der Softwareriese Microsoft hat begonnen, Auflagen der US-Wettbewerbsbehörde zu erfüllen. Dazu gehört, dass Nutzer informiert werden, wie sie aus dem aktuellen Microsoft-Betriebssystem die e-Mail-Programm sowie den Browser und den Instant Messenger entfernen können, um stattdessen Produkte von Wettbewerbern zu installieren.

Ab August soll das Programm, dass Nutzer bei diesen Schritten unterstützt, von der Microsoft-Homepage herunterladbar sein oder kann auf dem Postweg bestellt werden – Gebühren werden außer dem Porto nicht erhoben.

Meldung gespeichert unter: Windows

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...