Microsoft entwickelt eigenen Tablet PC

Mittwoch, 23. September 2009 09:58
Microsoft Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) soll derzeit einen neuen Tablet PC mit dem Namen Courier entwickeln, berichtet der Branchendienst Gizmodo.

Das Gerät soll sich bereits im Prototyp-Stadium befinden, wobei der Tablet-PC über ein 7-Zoll großes Touchscreen-Display verfügen soll. Eingaben könnten dabei nicht nur über den Finger, sondern auch über einen Stift erfolgen, wie es heißt. Wann das Gerät auf den Markt kommen wird und über etwaige Preise, ist noch nichts bekannt. Microsoft wollte sich offiziell bislang nicht zu einem derartigen Produkt äußern.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...