Microsoft einig mit Taiwan

Donnerstag, 27. Februar 2003 13:41
Microsoft Logo (2014)

Microsoft Corp (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747): Der weltweit größte Softwarekonzern Microsoft hat sich mit der taiwanesischen Regierung darauf geeinigt, den Windows-Quellcode offen zu legen. Zusätzlich wird Microsoft seine „Office XP“-Produkte separat zum Kauf anbieten.

Neben den Forderungen der taiwanesischen Regierung gibt Microsoft auch den Forderungen taiwanesischer Interessengruppen nach und gewährt Preisnachlässe von über 25 Prozent. Diese waren unter Anderem von Studenten gefordert worden, um nicht mit Raubkopien arbeiten zu müssen. Zuvor hatte Microsoft die Preise immer weiter angehoben. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft, Software und/oder Windows XP via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Windows XP

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...