Microsoft drängt in den Gesundheitsbereich

Freitag, 5. Oktober 2007 10:19
Microsoft Logo (2014)

REDMOND - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat mit HealthVault eine neue Online-Plattform ins Netz gestellt, mit dem das Unternehmen Gesundheitsinformationen für den Privatverbraucher bereitstellen will.

Die kostenfreie Webplattform HealthVault ist vorerst nur in den USA online. Durch eine verschlüsselte Datenbank kann der Nutzer festlegen, welche Optionen bzw. Informationen gespeichert werden sollen und wer diese Informationen einsehen darf. Durch die Datenspeicherung soll der Privatnutzer seine Informationen online mit Ärzten teilen können.

<img src="uploads/RTEmagicC_HealthVaultScreenShot.jpg.jpg" style="width: 300px; height: 206px;" alt=""></img>

HealthVault Screenshot

Meldung gespeichert unter: E-Health

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...