Microsoft-Chef erwartet leichte Erholung bei IT-Ausgaben

Montag, 2. November 2009 11:18
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Steve Ballmer, CEO des US-Softwarekonzerns Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747), erwartet zwar eine Erholung bei den IT-Ausgaben, jedoch werden die IT-Investitionen nicht das Ausgabenniveau wie vor der globalen Weltwirtschaftskrise erreichen, so der Manager im Rahmen eines Manager-Treffens in Seoul.

Ballmer erwartet zwar ein Wachstum im IT-Sektor, jedoch keine vollständige Erholung. Hintergrund sind knappere Kapitalbudgets, da Firmen weiterhin ihr Geld zusammenhalten würden, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...