Microsoft bringt kostenlose Antivirussoftware auf den Markt

Dienstag, 29. September 2009 09:02
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat mit Microsoft Security Essentials eine kostenlose Antivirussoftware vorgestellt, die ab heute kostenlos zum Download bereit steht.

Die Softwaresuite Microsoft Security Essentials war seit Juni als Beta-Testversion verfügbar, wobei die neue Software vor allem auf Privatkonsumenten abzielt. Die Antivirussoftware soll PCs vor Schadprogrammen und anderen Computerviren schützen, wobei tägliche Softwareupdates dafür sorgen sollen, dass die Software aktuellste Virentypen erkennt. Laut Microsoft benötigt die Software, die im Hintergrund läuft, keine großen Rechnerressourcen, so dass der PC damit auch nicht langsamer wird.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...