Microsoft bestätigt 2009 als Release-Termin für Windows 7

Dienstag, 12. Mai 2009 09:08
Microsoft_Windows7.gif

REDMOND (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft (Nasdaq: MSFT, WKN: 870747) hat nunmehr bestätigt, dass das neue Betriebssystem Windows 7 pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft in den Regalen stehen wird.

Ursprünglich wollte Microsoft den Vista-Nachfolger um den Zeitraum Anfang 2010 auf den Markt bringen. Offenbar kamen die Entwickler aber schneller voran, als erwartet. Erst vor kurzem stellte Microsoft den ersten Release Candidate (RC) der Öffentlichkeit vor, den sich Nutzer zu Testzwecken herunterladen können.

Zuvor war bereits in die Öffentlichkeit gedrungen, dass der taiwansche PC-Hersteller Acer einen mit Windows 7 bestückten PC am 23. Oktober auf den Markt bringen will. Durch den frühen RC-Testtermin sowie durch den ausgedehnten Partner-Feedback sehe man Windows 7 auf gutem Wege, dass das System noch pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft verfügbar sein wird, so Microsoft Senior Vizepräsident Bill Veghte.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...